zur Startseitezur Startseite
News
news
02.07.2018 17:09 Uhr
Kultursensibles Wissen – zur aktuellen Diskussion um Migration, Flucht und Asyl Push-und Pullfaktoren
lesen Sie mehr...
19.05.2017 10:20 Uhr
Enpowerment am Arbeitsmarkt - Perspektiven für qualifizierte geflüchtete Frauen
lesen Sie mehr...
09.12.2016 10:10 Uhr
Gut beraten: Ihr Beratungsgespräch
lesen Sie mehr...
17.02.2016 13:39 Uhr
Das Meer und die Moral – Flucht und Asyl
lesen Sie mehr...
17.02.2016 13:50 Uhr
Sea-Watch
lesen Sie mehr...
17.02.2016 13:60 Uhr
Interkulturelle Grundsensibilisierung und Flucht & Asyl
lesen Sie mehr...
09.06.2015 17:42 Uhr
Die Bildungsprämie bringt Sie weiter!
lesen Sie mehr...
10.01.2015 09:02 Uhr
Die Internationalisierung, insbesondere die Rekrutierung von Fachkräften stellt eine zentrale Herausforderung für den deutschen Mittelstand dar
lesen Sie mehr...
02.09.2014 14:40 Uhr
Cultural-Awareness-Training an der VHS Dortmund
lesen Sie mehr...
25.08.2014 15:30 Uhr
Metropole Ruhr - vielfältig - bunt - international - eine Region mit einer langen Einwanderungstradition
lesen Sie mehr...
18.07.2013 13:48 Uhr
Unternehmen leben Vielfalt!
lesen Sie mehr...
15.02.2013 11:34 Uhr
Weiterbildung zur maritimen Sicherheitskraft
lesen Sie mehr...
01.10.2012 10:47 Uhr
Sicherheit an Bord von Kreuzfahrtschiffen, Bericht aus Security Point
lesen Sie mehr...

13.08.2012 09:17 Uhr
Interkulturelle Öffnung und Ausrichtung Kleinst- Klein und mittelständischer Unternehmen (KMU)
lesen Sie mehr...

06.07.2012 09:16 Uhr
Gründerwoche Deutschland 2012: Eine Woche voller Gründergeist
lesen Sie mehr...

14.04.2012 19:00 Uhr
Bildungsurlaub/
Kompaktseminar
07.05.12 -11.05.12
lesen Sie mehr...

03.04.2012 11:30 Uhr
"Always on-nur wie? Alles über Social Media!"
10.05.12 in Dortmund
lesen Sie mehr...

31.01.2012 09:00 Uhr
Anschreiben der Geschäftsführerin der
"Charta der Vielfalt"
lesen Sie mehr...

12.11.2011 14:00 Uhr
Integrationswerkstatt
Donnerstag, 17.11.2011 im Rathaus Dortmund
lesen Sie mehr...

16.10.2011 13:40 Uhr
Unternehmungslustige Frauen am 14.10.2011 im Rathaus Dortmund
lesen Sie mehr...

14.10.2011 16:00 Uhr
Mit weitsichtiger Unternehmensstrategie ganz oben mitspielen!“
lesen Sie mehr...

20.09.2011 10:00 Uhr
Dortmunderinnen
vernetzt 2011
lesen Sie mehr...

07.07.2011 19:00 Uhr
IKUDO! Interkulturelle Öffnung Dortmunder Ausbildungsbetriebe…
lesen Sie mehr...

05.05.2011 18:30 Uhr
Vulnerability of Transport - Maritimer Terror und Piraterie auf hoher See…
lesen Sie mehr...

05.05.2011 18:00 Uhr
Wie komme ich beruflich weiter? Wie organisiere ich - zum Beispiel nach der Elternzeit - meinen Wiedereinstieg in den Beruf? Kurz und gut: wie werde und bleibe ich erfolgreich?
lesen Sie mehr...

01.02.2011 08:00 Uhr
wir werden internationaler und älter, wir schrumpfen und werden weiblicher
lesen Sie mehr...

05.01.2011 19:00 Uhr
Das Dreikönigsfest und die Charta der Vielfalt
lesen Sie mehr...

02.12.2010 11:00 Uhr
Global Entrepreneurship Week
lesen Sie mehr...

02.12.2010 11:00 Uhr
WeiterBilden - KompetenzenEntwickeln
lesen Sie mehr...

02.12.2010 11:00 Uhr
dem alter nicht die flügel stutzen… der jugend flügel geben
lesen Sie mehr...

27.10.2010 18:00 Uhr
Demografie bei Licht betrachtet - Betriebe gestalten den Wandel!"
lesen Sie mehr...

30.05.2010 09:00 Uhr
vom Managementtraining zur Bergung eines antiken Schiffswrack
lesen Sie mehr...

08.02.2010 10:46 Uhr
kompetenzwerkstatt im Demografie Netzwerk mit neuem Webauftritt
lesen Sie mehr...

08.02.2010 10:46 Uhr
Reif für neue Perspektiven!
lesen Sie mehr...

17.01.2010 13:28 Uhr
Vulnerability of Transport by Björn Lars Oberndorf –
lesen Sie mehr...


Kultursensibles Wissen – zur aktuellen Diskussion um Migration,
Flucht und Asyl Push-und Pullfaktoren


Die Flüchtlings- und Asylpolitik der EU und Deutschlands ist ein aktuelles, umstrittenes und somit brisantes Thema. Kriege, Verfolgung, Unterdrückung und Elend zwingen jährlich hunderttausende Menschen zur Flucht aus ihrer Heimat. Am Beispiel Syrien wird deutlich das in der medialen Diskussion häufig die Hintergründe (historische Entwicklung, politische Entwicklungen, sozioökonomische Situation,…) nicht deutlich genug hervortreten.

Primäres Ziel dieses Workshops ist die Sensibilisierung für Chancen, Risiken und Auswirkungen der aktuellen Flüchtlingspolitik. Eine differenzierte Betrachtung der Willkommenskultur auf der einen und das Erkennen von Tendenzen zur Ausgrenzung auf der anderen Seite sind erforderlich.

Interkulturelles Wissen, Lernen zwischen den Kulturen- Handlungskompetenz im interkulturellen Kontext stärken

Am Beispiel ausgewählter Länderprofile, werden wir versuchen einige Fragen zu Geschichte, Staat, Gesellschaft (Religionen u. Ethnien) aufzugreifen und zu beantworten. Die Bedeutung kultureller Prägung für soziale Prozesse der Kommunikation, der Kooperation, der Konfliktbewältigung und nicht zuletzt der Integration, werden insbesondere deutlich an:

  • den Geschlechterrollen (Stellung der Frau, Emanzipationsbewegung)
  • den Männlichkeitsritualen (Rollenbilder und –erwartung)
  • der Bedeutung und Interpretation religiöser und ethnischer Zugehörigkeit
  • den gelebten Traditionen

Primäres Ziel dieses Workshops ist ein Lernen zwischen den Kulturen. Dies verlangt nach tieferen Einsichten in das Wirken impliziten Wissens. Zudem ist es stark in den damit verknüpften Handlungen, Verpflichtungen und Mitwirkungen verborgen.

Enpowerment am Arbeitsmarkt -
Perspektiven für qualifizierte geflüchtete Frauen


Für geflüchtete qualifizierte Frauen gibt es in Dortmund ein Mentoring-Programm, mit dem sie frühzeitig Arbeitswelt und Unternehmen kennenlernen - und parallel die Sprache lernen.

Lesen Sie mehr in folgendem PDF:

Download PDF "Empowerment am Arbeitsmarkt"

 

Gut beraten: Ihr Beratungsgespräch


Einen Prämien- und/oder Spargutschein erhalten Sie in einer von rund 530 Beratungsstellen.
In einem kostenfreien Gespräch erklären geschulte Beraterinnen und Berater, welche Weiterbildung Sie Ihrem beruflichen Ziel näher bringt und mit der Bildungsprämie gefördert werden kann.

Weitere Informationen zur Bildungsprämie
Download Flyer "Hol dir die Bilderungsprämie"

 

Sea-Watch


Seit Juni 2015 leistet die Sea Watch Nothilfe für Flüchtlingsboote. Lars Oberndorf hat viel private Zeit in das Crewing engagierter Freiwilliger investiert. Mit Erfolg. Aus ganz Deutschland sind heute ungefähr zwei Dutzend Freiwillige an der Projekt-Organisation und Umsetzung beteiligt. Dazu gehören u.a. Kapitäne, Ärzte, Mechaniker, Anwälte, Sozialarbeiter, Journalisten, Übersetzer und Berater aus verschiedenen Bereichen.

Lesen Sie mehr: http://sea-watch.org/

Interkulturelle Grundsensibilisierung und Flucht & Asyl


Seit dem Herbst 2015 führen wir im Auftrag der G.I.B. (Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung) in NRW Seminare/Trainings/Vorträge zu den oben genannten Themen durch.



Wie kann ich helfen


































































































































Kontakt | Impressum | Startseite | Datenschutzerklärung © kompetenzwerkstatt 2007