zur Startseitezur Startseite










Ansprechpartner
Head of Maritime Division
Björn Lars Oberndorf
Ansprechpartner
Kurzprofil – Dipl. Verww. (FH) Björn Lars Oberndorf, M.A – 39

Senior Trainer Personal- und Organisationsentwicklung kompetenzwerkstatt – management & training

Master of Arts in Criminology and Police Science Juristische Fakultät der Ruhr Universität Bochum

Dipl. Verwaltungswirt (FH) Fachhochschule der Öffentlichen Verwaltung NRW

Björn Lars Oberndorf ist Politologe, Kriminologe, Polizeiwissenschaftler und Mediator. Seinen Masterabschluss erwarb er an der Juristische Fakultät der Ruhr Universität Bochum bei Prof. Dr. Feltes, M.A. Zuvor arbeitete er als Polizeikommissar z.A. (ehemaliger gD) für das Land NRW (Entlassung auf eigenen Antrag)

Björn Lars Oberndorf ist des Weiteren mitverantwortlich für Seminare am Institut für Politik und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock. Er war als Projektingenieur an zahlreichen Projekten zu unterschiedlichen Themen beteiligt, u.a. an der Universität Venedig. Zahlreiche Fortbildungen runden sein Profil ab. Als nächster Schritt ist die Promotion geplant. Björn Lars Oberndorf ist des Weiteren Lehrbeauftragter and der IST Hochschule in Düsseldorf. Er lebt und arbeitet in Dortmund, Bochum, Rostock und Denia (Spanien).

Einen seiner beruflichen Schwerpunkte bildet die Durchführung von Projekten im Rahmen der nationalen zivilen Sicherheitsforschung und Xenos-Projekten wie „Kommunale Integration, Beschäftigung und Arbeitsmarkt“ und „Interkulturelle Öffnung Dortmunder Ausbildungsbetriebe“.
Der andere Schwerpunkt liegt in der Konzipierung und Durchführung von Vorträgen, Seminaren und Projekttagen zum Thema Gewaltprävention, Verhaltenstraining, Interkulturelle Kompetenz und Kommunikationspsychologie

Um den Praxisbezug zum Thema Kompetenz immer wieder zu vertiefen, verbringt Björn Lars Oberndorf aus beruflichen Gründen jedes Jahr mehrere Monate im Rahmen von Einsätzen bzw. als Interim-Manager im weltweiten Ausland. So war er z.B. als Personalbetriebsleiter und Mediator verantwortlich für 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 43 Nationen. Des Weiteren arbeitete er für verschiedene Bundes- Landesbehörden, u.a. als Untersuchungsführung für die Bundesstelle für Seefalluntersuchung. Seinen Schwerpunkt bildete die Untersuchung von menschlichen Auditverfahren im nationalen und internationalen Kontext (u.a. im Auftrag der ISC Training& Assembly GmbH)

Aktuelle Projekte

IQ Netzwerk NRW Teilprojekt "Interkulturelle Kompetenzentwicklung und interkulturelle Öffnung in Jobcenter NRW" (G.I.B.)

und kulturkundlicher Referent für verschiedene deutsche Unternehmen

Abgeschlossene Projekte

Förderung interkultureller Kompetenzen in Kommunen NRW. Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.) im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS). Zuletzt Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI)

Interkulturelle Öffnung Dortmunder Ausbildungsbetriebe. Training von Multiplikator/innen der Wirtschaftsförderung, der Bundesagentur für Arbeit, der Kammern, Stadt Dortmund, des DGB

http://www.kompetenzwerkstatt.de/Erfolg/ikudo.php

Kommunale Integration, Beschäftigung und Arbeitsmarkt Interkulturelle Öffnung, Qualifizierung und strukturelle Ausrichtung von Verwaltung, Betrieb und Beruf / Interkulturelle Kompetenz als Schlüsselqualifikation am Arbeitsplatz und Arbeitsmarkt

http://www.kompetenzwerkstatt.de/news/KIBA.pdf

http://www.risp-duisburg.de/index.php?article_id-140&clang-1&pri_id-80

11.2015 - heute

Gastdozent am Institut für Politik und Verwaltungswissenschaft der Universität Rostock. U.a. Durchführung von Hauptseminaren zum Thema : "Von Lawrence von Arabien bis zum Islamischen Staat" und zum Thema "Kommunikationspsychologie"

05.2015 - 07.2015

Sachgebietsleiter E 3 Information und Kommunikation und stellv. Abteilungsleiter (ehemaliger hD) beim Zentrum Brandschutz der Bundeswehr in Sonthofen (Interim-Manager)

06.2014 - heute

Lehrbeauftragter der IST Hochschule in Düsseldorf

10.2012 - heute

Weltweite an Bord Tätigkeit für verschiedene Reedereien, u.a. als Coach und Referent / Sensibilisierung / Vorträge bezüglich landeskundlicher und sicherheitspolitischer Themen (sehr viele Einsätze im Nahen Osten und Nordafrika)

03.2012 - 09.2012

Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung (ehemaliger hD), Hamburg (Interim Manager) Menschliches Verhalten in Krisensituationen

07.2011 - 11.2011

TUI Cruises, Hamburg (Interim Manager)
Human Resources Manager an Bord der Mein Schiff 2, verantwortlich für 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 43 Nationen

01.2011 - 03.2011

Stellv. Teamleiter im Roten Meer, im GOA, im Indischen Ozean und im Arabischen Meer, Schwerpunkt Analyse und Auswertung

07.2010

Erfolgreiches Sichtungsgespräch als Interkultureller Einsatzberater der Bundeswehr für Afghanistan

01.04.2008 -31.12.2009

Firma Marsig mbH, Rostock (Interim Manager) Projektingenieur für Projekte im Rahmen der Forschung für die nationale zivile Sicherheit der Bundesregierung

09.2002 - 12.2005

Dipl. Verwaltungswirt (FH) / Polizeibeamter Landespolizei NRW Wach und Wechseldienst KK 1-Einbruch und Diebstahl
Technische Einsatzeinheit (Polizeitaucherstaffel)
Entlassung auf eigenen Antrag

08.1999 - 06.2000

Rettungssanitäter im Rettungsdienst des DRK der Stadt Dortmund

02.1998 - heute

Kompetenzwerkstatt management & training

Freiberufliche Tätigkeit als Personal- und Organisationsentwickler (Dozent und Projektingenieur)

(Tätig u.a. für die DB, diverse VHS, das BfW Dortmund, die DSW21, den DFB, die FIFA, den Wachdienst Bremen, Stadt Mühlheim, BaySecur, den BVB, VS Mecklenburg-Vorpommern, TUI Cruises, Marsig mbH, Result Group, Interorient, Transocean, Führungsakademie der Bundeswehr, Ambiente Kreuzfahrten, AIDA Cruises, Hapag-Lloyd, Berliner Fortbildungen, G.I.B., diverse IHK's, diverse Kommunalverwaltungen etc.)

Schwerpunkte u.a:
Interkulturelle Kompetenz- Kommunikationspsychologie
Verhaltenstraining - Konflikt- und Krisenmanagement
Einsatztaktik - Einsatzkommunikation

Als Projektingenieur verantwortlich für verschiedene Interkulturelle Projekte (IKUDO und KIBA)

Schulischer-/ Universitärer Werdegang

05.2016 - heute

Promotion zum Dr. rer. pol. am Institut für Politik und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock. Thema: .Politische Transformationsprozesse im Sultanat Oman seit 1970. Im Rahmen der Promotion Verbesserung der Kenntnisse der arabischen Sprache

10.2006 - 11.2008

Abschluss (M.A.) an der Juristischen Fakultät der Ruhr Universität Bochum bei Prof. Dr. Feltes, M.A

09.2002 - 12.2005

Dipl. Verwaltungswirt (FH) / FHÖV NRW

02.2001 - 12.2002

Allgemeine Hochschulreife / Westfalenkolleg Dortmund

07.1995 - 03.1996

Lake Taylor High School / Norfolk, Virginia, USA

Mitgliedschaften

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik
Mitglied in der Kriminologischen Gesellschaft
Mitglied in der International Police Association

Kontakt | Impressum | Startseite | Datenschutzerklärung © kompetenzwerkstatt 2007